8

Dez 13

DomainFactory – der Hoster meines Vertrauens

Das eigene Blog zu starten ist nicht wirklich kompliziert, DomainFactory Hoster
denkt so mancher Internetneuling. Ideen für die eigene Seite sind ausreichend vorhanden. Einerlei ob sich das Thema der Seite um das eigene Haustier, Ihr persönliches Hobby oder um Ihr berufliches Expertenwissen dreht. Sie wissen, was Sie sagen wollen, nur das Wie steht noch im Raum.

Zunächst suchen Sie sich einen Hoster für Ihre Seite.

Methoden zur Auswahl des perfekten Hosters

Der für Sie selbst perfekte Hoster, ist nicht einfach mal so eben und ganz nebenbei zu finden. Wichtige Auswahlkriterien sind bspw.

  1. was darf das Hostingpaket monatlich kosten,
  2. welche Leistungen stehen dem Preis gegenüber,
  3. mir besonders wichtig ist der Support
    – der muss jederzeit erreichbar sein
    – einerlei ob per Mail, per Chat oder telefonisch
    – der Support muss erst einmal kostenlos sein
  4. fast noch wichtiger – die tägliche, automatische Sicherung
  5. eine erforderliche Rücksicherung erfolgt innerhalb von wenigen Stunden
  6. Upgrads sind ohne Probleme möglich
  7. mehrere Datenbanken sind inklusive

Hoster rein über den Preis aussuchen

Zum Start einer Seite spielt immer erst einmal der Preis eine wichtige Rolle. Was muss monatlich gezahlt werden? So siegt oft genug der günstigste Preis. Diese Auswahl ist für den Anfang in der Regel ausreichend. Aber, billig oder kostenlos bietet keine zusätzliche Leistung.


Webhosting von domainFACTORY

Über kurz oder lang sind Sie auf „mehr“ angewiesen. Dann ist guter Service wichtiger als ein oder zwei eingesparte Euros im Monat.

Erstklassiger Service von Domain Factory

Nach einigen Versuchen bei kostenlosen oder sehr günstigen Hostern, viel meine Wahl auf DamainFactory. Vorher war meine Seite bspw. für kurze Zeit bei 1&1 gehostet. Der Service ist von 1&1 ist unterirdisch. Wenn sich überhaupt mal ein Mitarbeiter für die Anfrage interessiert, kommt dabei selten etwas Produktives heraus Die Antworten lesen sich wie Serienbriefe mit angeklickten Standardsätzen.

Ähnliche Erfahrungen konnte ich mit Celeros sammeln. Anfragen werden dort nach 2 bis 5 Arbeitstagen beantwortet. Eine Rückfrage zur erhaltenen Antwort dauert wieder den gleichen Zeitraum. Einen WordPressblog kann man so nicht wirklich führen.

Service von Domain Factory

Ganz anders bei DomainFactory. Anfragen werden vom Support innerhalb von sehr kurzer Zeit (oft innerhalb von 15 Minuten) beantwortet. Einfache Fragen sind dabei in der Regel kostenlos und zählen zum normalen Service. Fallen für den Support Kosten an, werden Sie vorab darüber informiert und müssen die anfallenden Kosten explizit bestätigen.

Das ist äußerst fair.

Sie können entscheiden, ob Sie die Supportkosten zahlen wollen oder ob Sie sich die notwendigen Informationen anderweitig beschaffen. Nach meiner Erfahrung rechtfertigen sich die 5 bis 10 Euro in jedem Fall. Sie bekommen kurzfristig die notwendigen Informationen und Hilfe. Dadurch können Sie umgehend reagieren und das Problem ist gelöst.

Datenbanken und Sicherung

Mehrere Datenbanken zu einem Account hinzuzufügen – bspw. wenn weitere Seiten zu diesem Hoster umziehen sollen, ist gar kein Problem. Die Upgrade Möglichkeiten sind immer und jederzeit nur ein paar Mausklicks entfernt. Die Abrechnung erfolgt dabei Tagesgenau.

Sicherungen

Jeder Seitenbetreiber weiß ganz genau, das Sicherungen extrem wichtig sind. Das bspw. vor einer größeren Änderung, dem Hinzufügen von Plugins o.ä. eine Sicherung gezogen werden sollte. Nur, dieses Wissen wird nicht immer angewendet. Da arbeitet man in der Seitenstruktur, ändert hier und dort und vermeintlich ist alles richtig. Nach 2 Stunden stellen Sie fest, dass Ihre Seite nicht mehr erreichbar ist. Jetzt ist ohne Sicherung guter Rat teuer.


Webhosting: domainFACTORY

Auf die Frage. „Welche Änderungen wurden getätigt und können alle Änderungen wieder zurückgenommen werden?“ antworten Sie wahrscheinlich: „Klar, kein Problem!“.

Nach weiteren 3 Stunden Arbeit ist die Seite immer noch nicht erreichbar. Da hilft nur noch eine Rücksicherung. DomainFactory sichert jede Nacht komplett. Die Rücksicherung einspielen zu lassen, kostet 11 Euro. Für meine Begriffe ein nicht zu hohes Lehrgeld für die nicht getätigte, eigene Sicherung vor den Änderungen. Und der Sicherheit, dass nicht die Arbeit von Wochen (oder dem Zeitpunkt der letzten eigenen Sicherung) verloren ist.

Fazit

Ich kann DomainFactory als Hoster uneingeschränkt empfehlen. Der Service ist ersklassig. Upgrade Möglichkeiten können mit nur ein paar Klicks durchgeführt werden. Die Abrechnung ist fair. Der Ton in Mails und am Telefon ist sehr kundenorientiert.

No comments yet, be the first.

Schreibe einen Kommentar